Die Expo in Mailand

Die Schweiz war das erste Land, das seine Teilnahme an der Expo bestätigte und im Jahr 2011 den Teilnahmevertrag unterzeichnete; sie war auch das erste Land, das offiziell das Projekt des Schweizer Pavillons für die Expo 2015 präsentierte. Die Schweiz zeigt sich in Mailand als attraktives, solidarisches und im Ernährungsbereich verantwortungsbewusstes Land.
 
Umgesetzte Module:
Kasse, Einbindung der bestehenden Drehsperren ins Kontrollsystem, 1.000.000 Tickets
 
nach Oben nach oben